Blog » Dekorieren und Gestalten » Welche Keramik passt zu welchem Wohnstil? Veröffentlicht am: 31.05.2021

Welche Keramik passt zu welchem Wohnstil?

Du fühlst dich am wohlsten in plüschigem Ambiente, schwärmst für minimalistische Wohnwelten oder bevorzugst stilvolles Wohnen im Retro-Style? Du hast außerdem ein Faible für handgemachte Keramik vom Töpfer? Doch wie das zusammenbringen, ohne Stilbruch zu begehen … Begleite uns auf einer kleinen Reise durch die Stilkunde und erfahre, wie deine Lieblingskeramik zu deinem Wohnstil passt.

Bohostyle – Wohnen für Freigeister

Bei diesem Wohnstil geht es etwas unkonventionell zu. Lebendig und weltoffen wohnen ist hier die Devise – genau das Richtige für Menschen, die dem Leben positiv und aufgeschlossen gegenüberstehen. Boho ist ein Sammelsurium aus unterschiedlichsten Stilrichtungen und wird von jedem neu interpretiert.

Das Geheimnis: Ein virtuoser Mix aus vielen besonderen Dingen, die nicht in jedem Kaufhausregal zu finden sind. Beim Bohostyle ist (fast) alles erlaubt, was Spaß macht. Also erste Wahl für Freigeister mit einem Hang zur Exzentrik. Wohnen mit Boho lebt von kräftigen Farben und ungewöhnlichen Kontrasten – egal ob es um Form, Farbe oder Stilrichtung geht.

Beim Boho Chic geben sich individuelle Fundstücke ein Stelldichein. Ob kuriose Mitbringsel aus aller Herren Länder, Flohmarktfund oder echte Designerstücke – hier findet alles seinen Platz. Also generell ein idealer Wohnstil für handgemachte Keramikstücke vom Töpfer, wie zum Beispiel eine handgemachte Keramik-Kaffetasse, welche mit viel Authentizität und Fantasie punkten.

Weniger ist mehr – nordische Eleganz

Minimalistisch schlicht geht es beim skandinavischen Wohnen zu. Klare Linien, natürliche Materialien und helle, neutrale Farben zeichnen diesen schnörkellosen, puristischen Wohnstil aus.

Doch passt zu diesem minimalistisch gehaltenen Wohnstil auch kreative, bunte Keramik? Keine Frage! In einem Ambiente mit gedeckten nüchternen Farben mag sich das individuelle Keramikstück wie ein Paradiesvogel ausnehmen – doch gerade dieser Kontrast verschafft handgemachter Keramik die richtige Bühne für den großen Auftritt. Wer es lieber zurückhaltend mag: Auch handgemachtes Keramikgeschirr in pastelligen Farben passt perfekt zum skandinavischen Wohnstil und ist ein Statement des guten Geschmacks.

Kontrapunkte setzen

Ein zurückhaltender und minimalistischer Wohnstil rückt handgemachte Keramikstücke besonders in den Fokus. Ob künstlerisch gestaltete Vase, edles Geschirr oder kreatives Kunstobjekt vom Töpfer – hier sorgen alle für den entsprechenden Wow-Effekt.

Ähnliches gilt für ein großräumiges Loft oder eine Fabriketage im angesagten Industriestil. Hier geben Metall und Beton den Ton an. Dies erzeugt eine Ästhetik des Unfertigen und Unperfekten. Mit einem besonderen Keramikstück aus der Töpferwerkstatt setzt du hier gezielt und eindrucksvoll einen Kontrapunkt.

Vintage – Nostalgie des Vergangenen

Seit Kurzem liegt Wohnen im Stil der fünfziger und sechziger Jahre wieder voll im Trend. Wenn du Fan von Nierentisch, Tütenlampe & Co bist, musst du keineswegs auf ein individuelles Stück aus der Keramikwerkstatt verzichten. Zwar machten in den Roaring Sixties eher Materialien wie Plastik und Plexiglas Furore, doch sorgt moderne handgefertigte Keramik für den frischen zeitgenössischen Touch, der den Unterschied macht. In diesem speziellen Ambiente wird das Geschirr vom Töpfer garantiert zum Hingucker. Vielleicht sogar in den typischen Farben der Sixties?

Wohnen im orientalischen Stil

Du lebst gerne in Träumen von 1001 Nacht? Man braucht nicht den Orient bereist haben, um sich für den orientalischen Wohnstil zu begeistern. Marokkanische Pufs, üppige bunte Kissen auf einem Diwan und ethnisch angehauchte Teppiche laden zum Wohlfühlen und Wegträumen ein. Einige opulente Details wie kleine Mosaiktischchen und schimmernde Metalllämpchen vervollkommnen den Style. Hierzu passt perfekt ein fantasievoll bemaltes Teeservice vom Töpfer, das für orientalisches Flair sorgt und garantiert die Blicke deiner Freunde auf sich zieht.

Ethno kommt nie aus der Mode

Beim Ethnostyle ist Natürlichkeit Trumpf. Hier dominieren schnörkellose, geradlinige Möbel aus hellem Holz, Matten und Lampen aus Seegras sowie Decken, Kissen und Bettüberwürfe mit ethnischen Mustern. Natürlich alles in den Farben der Savanne. Gefragt sind erdige Farbtöne in den verschiedensten Nuancen, die mit Grün, Orange oder Rottönen kombiniert werden. Eine Zimmerpalme oder Bananenstaude unterstreicht das natürliche Ambiente.

Eine perfekte Ergänzung sind ethnische Details aus aller Welt, von der geschnitzten Maske bis hin zum bunten geflochtenen Korb. Da passt eine handgemachte Schale vom Töpfer, in der du die Muscheln vom letzten Urlaub aufbewahrst, perfekt ins Bild. Auch kunstvolle handgemachte Vasen im Ethnostyle aus der Keramikwerkstatt sind hier eine gute Wahl. Nicht zu vergessen eine kultige Lieblingstasse aus unserem Shop, die mit schlichter Eleganz punktet.

Keramik vom Töpfer – vielseitig und kreativ

Wie du siehst – auch bei handgemachter Keramik gilt: Alles kann, nichts muss! Kombiniere also munter drauflos. Verlass dich einfach auf dein Bauchgefühl und kreiere deinen ganz persönlichen Style. Letztlich ist entscheidend, ob deine Lieblingskeramik zu deinem individuellen Lebensstil passt.

Mach dein Zuhause zu deinem kleinen Paradies. Dazu gehören vor allem individuelle Wohlfühlstücke, die deine Persönlichkeit widerspiegeln. Kreative Keramik vom Töpfer ist da immer eine gute Idee!

Entdecke in unserem Töpferei-onlineshop besonders schöne Stücke aus handgemachter Keramik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.