Blog » Sonstiges » Die spannende Reise von Keramiko beginnt Veröffentlicht am: 06.07.2021
Keramiko Internetseite Launch Start

Die spannende Reise von Keramiko beginnt

Keramik online verkaufen und erwerben –
die spannende Reise von Keramiko

Sommer 2021: Während Sonne, Wind und Regen für Kapriolen sorgen, lassen wir die anfänglichen Turbulenzen unserer Reise allmählich hinter uns. Die erste Jahreshälfte war spannend, arbeitsreich und eine echte Herausforderung. Zugleich hatten wir viel Freude daran, unsere Keramikplattform von der ersten Idee bis zum öffentlichen Auftritt zu entwickeln. Nun ist es so weit:

Keramiko geht online!

Zu diesem erfreulichen Anlass halten wir eine kleine Rück- und Ausschau. Wie alles begann, wie es sich entwickelte und was du künftig auf unserer Plattform erwarten kannst. Und falls dir schon jetzt gefällt, was du siehst, wenn du Lob oder Anregungen für uns hast: sehr gerne. Wir freuen uns auf deine Kommentare!

Von der Idee zu den ersten Schritten

Im Januar 2021 hatten wir die Idee, eine Plattform für Töpfer und Töpferinnen zu erstellen, auf der sie ihre Keramik online verkaufen können. Ein Töpferei Online Shop wollte es werden. Denn wir sind begeistert von der hochwertigen Keramik, die hierzulande in oftmals kleinen Manufakturen hergestellt wird. So entstand die Vision, mit Keramiko einen Marktplatz zu schaffen, der sowohl für Keramiker*innen als auch für Keramikliebhaber eine echte Bereicherung darstellt.

Hochwertig und individuell, regional und handgemacht war von Beginn an unsere Devise. Zugleich sollten die technischen und logistischen Prozesse für alle Beteiligten so unkompliziert wie möglich ablaufen.

Auch bei näherer Betrachtung waren wir von unserer Idee absolut überzeugt. So gründeten wir im Februar 2021 die keramiko UG. Damit waren die Würfel gefallen – wir würden unser Projekt tatsächlich umsetzen. Oder, wie der Töpfer sagen würde: Der Rohling war erschaffen.

Schon im März 2021 befanden wir uns mitten im Geschehen. Wir führten etliche Gespräche mit den unterschiedlichsten Töpfern und Töpferinnen. Dabei tauschten wir uns über Vorstellungen und Wünsche aus und setzten gemeinsam Rahmenbedingungen und Schwerpunkte: Was ist das A & O, was muss sofort funktionieren, woran werden wir noch feilen? All das war äußerst interessant und produktiv. Eine wirklich tolle Zeit! Und wir bedanken uns herzlich bei diesen Pionieren unter „unseren” Keramikern und Keramikerinnen – mit ihrem Engagement und Vertrauen beteiligten sie sich schon während der Entwicklungsphase an unserem Projekt und steuerten wertvollen Input bei.

Start frei für die Feinarbeit

So nahm unser Ziel, mit Keramiko eine Plattform zu erstellen, die sowohl den Käufern wie auch den Herstellern nutzt, eine klare Form an. Mit der Entwicklung des Konzepts wurde die Arbeit immer detaillierter. Welche technische Umsetzung ist optimal? Welche logistischen Lösungen kommen in Frage? Was tun wir, um die Werkstätten, nicht selten kleinere Betriebe, tatsächlich zu entlasten – schließlich wollten wir ihnen keinen zusätzlichen Verwaltungsaufwand aufbürden? Und wie sieht es mit dem rechtlichen Background aus?

Während dieser Phase hielten wir etliche Teamsitzungen ab, waren am Diskutieren und Programmieren, am Überlegen und Verwerfen, am Abwägen und Entscheiden. Es gab schnelle Fortschritte, unüberwindlich scheinende Hürden, Turbulenzen. Und selbstverständlich war auch unsere Kaffeemaschine maximal gefordert.

Obwohl das Team in dieser Zeit stark eingespannt war, merkten wir doch: Es geht voran, eins kommt zum anderen und das Ganze wird zu einer richtig runden Sache. So verloren wir nie unsere Begeisterung und waren stets mit Vollblut beim Umsetzen unserer Vision.

Jetzt 10€ Rabatt und Angebote sichern!

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr! Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung.¹

Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren

Sommer 2021 – jetzt geht’s richtig los: Keramiko ist online!

Unser Konzept „Regionale Keramik online verkaufen und erwerben – handgemacht und hochwertig” hat reale Gestalt angenommen. Unsere eigenen Ansprüche haben wir komplett umgesetzt.
Keramiko ist übersichtlich und leicht zu bedienen

  • Keramikliebhaber profitieren von einem beständig wachsenden Angebot
  • Töpfer*innen erhalten einen zusätzlichen Vertriebskanal
  • Der Bestellvorgang ist einfach
  • Die Lieferzeit bestellter Produkte ist erfreulich kurz
  • Kooperationspartner haben einen denkbar geringen Aufwand
  • Mit natürlichen Materialien und kurzen Transportwegen ist unser Anspruch an Nachhaltigkeit erfüllt

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum offiziellen Start! Derzeit kooperieren wir mit 14 Manufakturen. Noch sind nicht sämtliche Produktbeschreibungen erstellt, doch nun gehen sie zügig online. Damit wächst das Angebot zeitnah und wird immer umfangreicher. Es lohnt sich, öfter bei uns reinzuschauen!

Schöne Aussichten

In den folgenden Monaten werden wir die Anzahl der teilnehmenden Künstler*innen und damit das Warenangebot deutlich ausbauen. Somit wird unser Keramik Onlineshop für alle Beteiligten zu einem immer spannenderen Ort. Zugleich erweitern wir unser Keramik-Lexikon und unseren Keramik-Blog permanent, halten dich auf Wunsch über Neues auf dem Laufenden und freuen uns über dein Feedback.

Entdecke in unseren Töpferei Online-Shops besonders schöne Stücke aus handgemachter Keramik.

Wir wünschen allen Töpfern, Töpferinnen und Liebhabern der Keramik viel Inspiration, Spaß und Erfolg auf unserer Plattform!

Eine Idee zu “Die spannende Reise von Keramiko beginnt

  1. Kai Fischer sagt:

    Ich wünsche Keramiko, dem “Team behind the scenes”, und den gelisteten Keramiker*innen viel Erfolg, einen sensationellen “Durchstart” und wünsche mir als Unternehmer & Coach aus der Kultur-und Kunstwirtschaft ganz besonders eine deutlich bessere Wahrnehmung und Wertschätzung ihrer Arbeit und die daraus resultierenden Produkte und/oder Kunstwerke. Für die von “Keramiko” transparent gestaltete Verlinkung zu den Webseiten aller Hersteller*innen vergebe ich schon mal 3 fette +Punkte. Es bleibt also spannend!
    Kai Fischer, “Mitpionier” bei *Franziska M. Köllner Ceramic & Objects*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.