Töpferei Susanne Schröder

Partner Werkstätten » Töpferei Schröder

Über mich

1989 begann ich meine Lehre als Töpferin bei Luise Duncker in Flensburg. 1992 fingen nach meiner Gesellenprüfung meine Lehr- und Wanderjahre im In- und Ausland an. So habe ich in 13 verschiedenen Werkstätten in Deutschland, Frankreich, Schottland und Italien mein keramisches Wissen erlangt.

Von 1998 bis 1999 besuchte ich die Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart. In dieser Zeit habe ich unter anderem die Glasuren für meine Arbeiten entwickelt und mich im Großdrehen geübt. Anschließend habe ich in Stuttgart meine Meisterprüfung abgelegt.

Nach verschiedenen Werkstattstationen in Kronach und im Burgenlandkreis, habe ich mich 2008 in Dobis im Naturpark Unteres Saaletal niedergelassen.

Meine Produkte im Online-Shop

Ein Blick in meine Werkstatt

Hier bin ich zu finden

Töpferei Susanne Schröder

Anschrift: Rothenburgerstr.7, 06193 Wettin OT Dobis

Telefon: 034607 34961

Öffnungszeiten:
Mittwochs von 16 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung

Philosophie und weiteres über mich

Bei meinen Arbeiten lege ich großen Wert auf die Funktionalität der Formen. Die Glasuren, mit denen ich arbeite, sind von mir selbst auf Feldspatbasis entwickelt.

Mir ist es wichtig, dass der handgefertigte Charakter meiner Produkte erkennbar bleibt und auf keinen Fall verloren geht. Der Reiz meiner Keramik besteht darin, dass sich jedes Stück ein wenig voneinander unterscheidet und sich somit sich ganz klar von industrieller Keramik abhebt.

Ich brenne meine freigedrehten Stücke im Gasofen, reduzierend bei 1300 Grad. Durch die Reduktion wird die Glasur orange. Stand ein Stück an der Flamme und hat Sauerstoff abbekommen, wird es an dieser Stelle weiß. Dies sind für mich ganz besondere Stücke.