Künstlerisch gestaltete Tassen aus Keramik

35,00 

  • Kunstvolle Tasse handgemacht aus Thüringen (300 ml)
  • Viele verschiedenen Varianten vorhanden
  • Teilweise bemalt und engobiert
  • Für die Spülmaschine geeignet

bald wieder da

Benachrichtige mich bei Verfügbarkeit

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikelnummer: AWR20

Diese Keramik Tassen sind aus gewalzten und mit farbigen Tonengoben bedruckten Platten und auf der Töpferscheibe gedrehten Teilen kombiniert, (dabei verwende ich verschiedene Strukturen, wie Stoffe, Metallplatten mit Löchern, alte Drucklettern und Stempel sowie Scherenschnitt aus Papier).

Durch mein Umdruckverfahren sieht man den 1. Druck mit der Grundfarbe im Inneren der Tasse.

Sie werden nach dem Trocknen mit farbigen Engoben bemalt, dabei ist jede ein Unikat und keine ist der anderen gleich. Sie werden innen und außen mit einer farblosen Glasur glasiert und bei 1250° C gebrannt. Durch die Brenntemperatur sind sie gut für den täglichen Gebrauch geeignet und spülmaschinenfest.

Gewicht 0,3 kg
Größe 7 × 10 cm
Eigenschaften

Herstellung

Handgemacht

Oberfläche

Glasiert

Durchmesser (cm)

7

Material

Volumen (ml)

350

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Künstlerisch gestaltete Tassen aus Keramik“

Bitte beachte, dass es sich bei den Produkten um handgefertige Einzelstücke handelt.

Wir geben uns große Mühe, mit der Darstellung der Produkte. Die verschickten Produkte können jedoch von der Abbildung in Größe und Farbe abweichen.

Das zeichnet keramiko aus:

Die Herstellerin im Portrait

Künstlerischen Umgang mit keramischen Formen

Das bestimmende Element in der Arbeit von Annette Wandrer ist das Experimentieren mit verschiedenen Materialien und Techniken. Es macht sie bis heute neugierig auf das, was sich aus dem Bestehenden entwickeln und verändern lässt. Nach 30 Jahren im eigenen Atelier in Berlin arbeitet sie heute in Apolda in Thüringen.

Wandrer Keramik Ap Art Annette Wandrer
Wandrer Keramik Ap Art Arbeitsplatz Arbeitsmaterial

Neue Interpretation antiker Vasenmalerei

Annette Wandrer hat eine Umdrucktechnik entwickelt, die es ihr ermöglicht, auch grafische Elemente, wie Stoffe oder Scherenschnitte auf die Oberflächen zu applizieren. Mit Holzschnitten, die sie mit Tonengoben auf ihre Objekte druckt, verknüpft sie Tradition mit Moderne - als neue Interpretation antiker Vasenmalerei.

Mythen und Symbole

In den Tierskulpturen finden sich Ankerpunkte für Mythen und Symbole. Grundkörper, die aufs wesentliche reduziert sind und fein strukturierte Oberflächen, kombinieren das Haptische mit dem Visuellen und finden einen harmonischen Bezug zum Dekor, ohne überladen zu wirken. Der Einsatz von Blattgold setzt Nuancen zu den farbigen Partien.

Mehr zu Annette Wandrer erfahren
Wandrer Keramik Ap Art Ausstellung Keramik Kunst Skulpturen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner