Minimalistischer Becher – StayHome Serie – Hellgrün

  • Elegantes, modernes und zeitloses Design
  • Vielseitig einsetzbar, zum Beispiel auch für Suppen
  • 250 ml – Eine angenehme Alltagsgröße
  • Widerstandsfähig und spülmaschinenfest
  • Mit Liebe in Berlin handgedreht

Farbe: Hellgrün

22,00 

inkl. 0 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

1 vorrätig

Versand innerhalb von: 7-14 Tage

Verkauf und Versand durch:

nemkaberlin

Beschreibung

Diese handgedrehten Becher sind kleine Handschmeichler und zeichnen sich durch ihren minimalistischen und funktionalen Stil aus, der Ruhe und Energie in den modernen Alltag bringt. Dank der besonderen Eigenschaften des Tons halten sie deine Getränke im Sommer länger kühl und im Winter länger warm.

Ob als Becher, kleine Vase, Teeschale, Weinbecher oder Aufbewahrungsmöglichkeit – dieser Becher ist vielseitig einsetzbar und durch den hochgebrannten Ton äußerst langlebig und nachhaltig. So eignet er sich perfekt für deine Lieblingsgetränke zu jeder Jahreszeit.

Die Herstellung erfolgt zu 100% in Handarbeit. Nach dem Schrühbrand wird jeder Becher mit einer farbigen Engobe dekoriert, mit einer semi-matten, weißen Glasur glasiert und bei 1260°C hochgebrannt, wodurch der Scherben dicht und sehr widerstandsfähig wird.

Gewicht 0,18 kg
Größe 8,7 × 8,7 × 8 cm
Durchmesser

16

Farbe

Hellgrün

Material

Keramik, Steinzeug

Volumen

250

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Minimalistischer Becher – StayHome Serie – Hellgrün“

Bitte beachte, dass es sich bei den Produkten um handgefertige Einzelstücke handelt.

Wir geben uns große Mühe, mit der Darstellung der Produkte. Die verschickten Produkte können jedoch von der Abbildung in Größe und Farbe abweichen.

Informationen zum Anbieter

Anbieter: nemkaberlin
Bewertung: 5.00 Bewertung von 6 Bewertungen
Unternehmen: nemkaberlin

Das zeichnet keramiko aus:

Mehr über die Töpferei erfahren

Mit Herz und Seele dabei

Stephanie Kirschner ist auch nach 20 Jahren Berufserfahrung noch mit Herz und Seele dabei. Was sie fasziniert: Die große Vielfalt, die das Material bietet, und der meditative Arbeitsprozess.

In ihren Arbeiten lassen sich sowohl Berliner Kultur als auch Einflüsse aus Moskau entdecken.

Alles – Hauptsache vielfältig

Mit ihrem Label nemka Berlin entwirft und entwickelt sie funktionale Keramik mit Objektcharakter.

Aufbau, Gießtechnik, Gipsmodell, Drehen, Glasurentwicklung, Produktdesign, Fotografie etc. sind ihr wichtige Arbeitsschritte, denen sie sich je nach Bedarf und Muße widmet.

Minimalistisch und funktional

Stephanie Kirschners Geschirrserie ist geprägt vom Minimalismus und der Funktionalität. Ihr ist es wichtig, zeitlose Dinge zu entwerfen, mit viel kreativer Freiheit. Denn nur so feiert Stephanie Kirschner nach wie vor jeden Ofenbrand und jedes neue Stück, als wäre Weihnachten.