Unterteller aus Keramik mit Marienkäfer bemalt

  • Keramik Unterteller mit grünem Rand und rotem Marienkäfer
  • Misst einen Durchmesser von 15 cm
  • Spülmaschinenfest und langlebig
  • Mit Passion entworfen und handgemacht in Thüringen

12,00 

inkl. 0 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

2 vorrätig

Versand innerhalb von: 7-14 Tage

Verkauf und Versand durch:

Keramik - Smalun

Beschreibung

Dieser Keramik Unterteller eignet sich hervorragend zum Servieren einer frischaufgebrühten Tasse Tee mit leckerem Gebäck. Der Teller umfasst einen Durchmesser von 15 cm. Das Design versprüht Fröhlichkeit. Der Unterteller wurde handbemalt mit einem roten Marienkäfer. Der Tellerrand erstrahlt in einem schönen Grünton. Der Teller aus Keramik kann leicht per Hand oder in der Spülmaschine gereinigt werden.

Susanne Smalun ist die Keramikerin hinter diesem Produkt. Mit fröhlichen Farben und Motiven verziert, drücken ihre Keramiken Lebensfreude aus. Sie hat sich auf die besondere Technik, die Fayence-Malerei spezialisiert.

Gewicht 0,2 kg
Größe 15 × 15 × 2 cm
Durchmesser

15

Farbe

Weiß

Material

Keramik, Fayence

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Unterteller aus Keramik mit Marienkäfer bemalt“

Bitte beachte, dass es sich bei den Produkten um handgefertige Einzelstücke handelt.

Wir geben uns große Mühe, mit der Darstellung der Produkte. Die verschickten Produkte können jedoch von der Abbildung in Größe und Farbe abweichen.

Informationen zum Anbieter

Anbieter: Smalun - Keramik
Unternehmen: Smalun - Keramik

Das zeichnet keramiko aus:

Mehr über die Töpferei erfahren

Durch Liebe zum Detail ein individuelles Design

Lorenz Wittich lebt und arbeitet in Jena. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die Gefäßkeramik. Er ist der Ansicht, dass auch alltägliche Gebrauchsgegenstände Freude bereiten sollen. Deshalb fertigt er sein Geschirr mit viel Kreativität und Liebe zum Detail an. Durch Ritzdekore - oftmals in Gestalt von Streifen und Ringen - erhalten seine Produkte ein individuelles Design.

Ton aus heimischer Region

Lorenz Wittich dreht seine Produkte frei auf der Töpferscheibe. Dabei verwendet er Ton aus heimischer Region. Nach der Fertigung überzieht er das Material mit halbtransparenten, farbigen Glasuren und mit Engoben.

Ästhetisch und funktional

Da Lorenz Wittich neben der Ästhetik auch ein hoher Gebrauchswert wichtig ist, werden seine Produkte sehr heiß gebrannt. (1145° C – 1170° C). Dies erzeugt eine hochwertige, dichte Oberfläche und gewährleistet eine besonders lange Lebensdauer.

Weitere Produkte von Susanne Smalun