Shop » Garten / Terrasse » Gartendekoration » Gartenlichter

Für schöne Abende: Gartenlichter

Gartenlichter aus Keramik setzen schon tagsüber bezaubernde Akzente – und sobald es dämmert, kommt ihr funktioneller Aspekt hinzu. Dann tauchen sie den Garten in stimmungsvolles Licht, weisen Gästen den Weg und schaffen die perfekte Atmosphäre zum romantischen Dinner und zur Gartenparty. Hier findest du die tollsten Keramikleuchten für abendliche Highlights in deinem Garten.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt


Der Abend im Garten

Mit Einbruch der Dunkelheit erscheint der Garten in einem anderen Licht – in dem der Gartenleuchten. Jetzt zeigen die tollen Laternen, Lichtobjekte und Leuchtkugeln, was sie außer schönem Design noch zu bieten haben: stimmungsvolles Licht mit teilweise erstaunlichen Effekten.

Je nach Ausführung werden Gartenlichter per Erdspieß in die Wiese gesteckt oder auf dem Boden platziert, auf den Tisch oder eine Mauer gestellt. Zudem gibt es Leuchten mit Kette zum Aufhängen an Ästen oder an einer Wandhalterung. Ebenfalls zur Befestigung am Baum oder der Terrassenwand eignen sich Wandleuchten aus Keramik oder Steinzeug.

Diese unterschiedlichen Möglichkeiten der Platzierung ermöglichen abwechslungsreichen Einsatz und die gezielte Betonung besonders schöner Plätzchen. Denn wie auch im Innenraum wirkt die Beleuchtung besonders stimmungsvoll, wenn sie aus verschiedenen Lichtquellen stammt.

Handgemacht und effektvoll: Lichtkugeln im Garten

Schon bei Tageslicht sind Lichtkugeln mit ihren verschiedenen Oberflächen, Größen und Farben tolle Hingucker. Auf manchen Exemplaren tummeln sich Pfauen und andere dekorative Tiere und Figuren. Bei Dunkelheit entfalten die Kugeln ihre ganze Raffinesse. Strahlt das Licht durch die Ausschnitte, so kommt es zu einem reizvollen Spiel von Licht und Schatten in der Umgebung.

Gartenlichter in Kugelform sind in der Regel mit einer Öffnung an der Unterseite ausgestattet. So kann LED-Beleuchtung eingesetzt werden; auch der Betrieb mit einer Kerze oder einem Teelicht ist möglich. Kleine Leuchtkugeln mit entsprechender Öffnung lassen sich auf einen Stab montieren, der in die Erde gesteckt wird. Dadurch kannst du Highlights in Beeten und Sträuchern schaffen. In der Nähe zu brennbarem Material bitte ausschließlich LED-Beleuchtung verwenden! Das gilt auch für Lichtkugeln, die von Ästen abgehängt werden.

Gartenlichter in vielerlei Gestalt

Neben Kugelleuchten gibt es eine Vielzahl weiterer Gartenlichter aus Keramik und Steinzeug: Leuchten in Gestalt von Zwiebeln, Blüten und Blättern, Pyramiden, Häuschen und etlichen anderen Motiven. Dazu kommen kreativ gestaltete Formen, beleuchtete Skulpturen und Säulen sowie abstrakte Lichtobjekte. All das in unzähligen Farben und Dekoren, mit unterschiedlichen Oberflächen, Strukturen und Glasuren – bei uns ausnahmslos handgemacht in regionalen Manufakturen, wohlgemerkt.

Insektenfreundlich: Gartenbeleuchtung mit LED

Mit der Beleuchtung deiner Gartenlichter kannst du nebenbei zum Naturschutz beitragen, denn von manchem Licht werden Insekten mehr angezogen, von anderem weniger. Das liegt daran, dass Insektenaugen hauptsächlich auf das kurzwellige blaue und ultraviolette Spektrum reagieren. Da es in warmweißer LED-Beleuchtung nicht vorkommt, triffst du damit eine gute Wahl. Diese Art der Beleuchtung schont einerseits die Insekten, andererseits verbringst du einen ungestörten Sommerabend in deinem toll beleuchteten Garten.

Melde dich für unseren Newsletter an.

10€ Rabatt erhalten und auf dem Laufenden bleiben.

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr!
Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung. ¹

Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren