Shop » Geschirr » Teller

Handgemachte Keramik Teller – Das Auge isst mit!

Tolle und Keramik Teller bringen Speisen exquisit zur Geltung. Morgens kommt mit zauberhaften Frühstückstellern gute Laune auf den Tisch, später wird mit Stil von schönen Esstellern gespeist – und auch Kuchen, Desserts und Snacks schmecken von einzigartigen Tellern gleich viel besser. Lass dich inspirieren von unserem Keramikgeschirr Sortiment – alle Keramik Teller sind handgemacht und von höchster Qualität!

Zeigt alle 33 Ergebnisse


Mit Freude und guter Laune in den Tag starten

Die ersten Minuten deines Morgens verbringst du unter anderem mit einem kleinen Frühstück und einer Tasse gefüllt mit deinem Lieblingstee oder -kaffee. Frühstückteller und Tassen aus Keramik oder Steinzeug sind aus diesem Grund gar nicht mehr aus deiner Küche wegzudenken. Denn sie sind vielfältig einsetzbar und überzeugen durch ihren Charme, Handwerkskunst und Einzigartigkeit. Unsere Keramik Teller sind handgefertigt und entstehen in lokalen Töpfereien.

Keramik Teller handgemacht essen anrichten genießen

Ganz nach Geschmack genießt du das Frühstück von Tellern in kräftigen Farbtönen, sanften Pastellfarben oder in frischem Weiß. Oder du entscheidest dich für Teller mit spannenden Farbverläufen, floralen Dekoren oder originellen Motiven – der Start in den Tag erfolgt mit Stil!

Die richtigen Keramikteller für jeden Anlass finden

In unserem Onlineshop findest du passendes Keramikgeschirr und damit natürlich auch Teller, die du für jeden Anlass und jede Mahlzeit verwenden kannst. Egal ob du auf der Suche nach einem passendem Gedeck für das  besondere Frühstück am Wochenende, oder für Kaffee und Kuchen am Nachmittag bist. In unserem Angebot wirst du fündig. 

Unterteller als Basis für das Tischgedeck

Unterteller, die für Tassen bestimmt sind, nennt man auch Untertassen. Damit kannst du beispielsweise TeetassenKaffeetassen oder Kaffeebecher ergänzen, die oft ohne entsprechende Teller angeboten werden. Je nach Größe sind Unterteller auch für Schüsseln und Schalen geeignet. Auf Untertellern lässt sich neben der Tasse Kaffee auch ein Keks oder ein Zuckerwürfel drapieren. Außerdem können Teelöffel auf diesem perfekt abgelegt werden.

Es gibt zudem Unterteller, die speziell für zum Beispiel Speiseteller als sogenannte Platzteller bekannt sind. Sie sind die heimlichen Stars der Tafel, denn sie verbleiben wie Kannen oder Karaffen durchweg am Platz – so bleibt der Tisch selbst zwischen den Gängen gedeckt. Zudem schützen Platzteller die Tischdecke vor Klecksen und vermitteln einen edlen Flair und Stil. Ob du eher große Keramikteller oder lieber mittlere Teller bevorzugst, hängt ganz von deinem Geschmack und der Tischgröße ab.

Keramik Teller handgemacht und perfekt für den ersten Gang geeignet

Steht der Platzteller bereit? Dann folgt der erste Gang, die Vorspeise. Als erster Gang wird oft ein kleiner Salat oder eine Suppe serviert. Was für eine Tellerart eignet sich dafür besonders gut als ein Suppenteller? Welche Form des Suppentellers aus Keramik bevorzugst du am liebsten? Es gibt runde oder ovale Teller, einige besitzen einen breiten Rand, wiederum andere sind mit einem schmalen Rand gefertigt. Auch auf die Größe kommt es an – die meisten Suppen- und Salatteller aus Keramik haben einen Durchmesser von 20 cm bis 25 cm. Zusätzlich zur Form und Größe kannst du zwischen Suppentellern wählen, die sich in ihrem Stil und ihrer Farbgebung unterscheiden. Einige Modelle sind in erdigen Farben gehalten und ergänzen einen natürlichen Look. Andere Exemplare werden mit farbenfrohen Farbverläufen, fantasievollen Texturen oder verschnörkelten Verzierungen ausgestattet.

Wer es lieber klassisch oder puristisch mag, löffelt seine Suppe aus weißen Suppentellern, die zu jeder Zeit schlicht und elegant wirken; sie sind auch in attraktiven Farben erhältlich. Oder wie wäre es mit etwas Romantik? Dekore mit grazilen Ornamenten, bunten Blumen und freundlichen Motiven spiegeln einen romantischen Stil wider und ergänzen eine Kücheneinrichtung im Landhausstil. Übrigens: Großzügige Suppenschalen sind zudem perfekt für üppige Salate geeignet.

Mit diesen Keramik Tellern kann der Hauptgang kommen

Der erste Hunger ist gestillt, man freut sich auf das Hauptgericht. Am besten schmeckt es von tollen Esstellern, handgemacht von Keramikkünstlerinnen und -künstlern – und zwar äußerst kreativ und mit handwerklichem Geschick! Du hast die Wahl, ob deine Speiseteller eckig oder rund sein sollen, mit extra breitem Rand viel Platz für Salatdekor bieten oder ob du einen kleinen, senkrechten Rand bevorzugst. Was alle Speiseteller gemeinsam haben ist ihre Größe. Sie umfassen einen Durchmesser von mindestens 25 cm und gehören damit zu großen Keramik Tellern.

In unserem keramiko Onlineshop findest du Modelle, die einfarbig und schlicht gehalten sind oder auffällig mit Mustern und strahlenden Farben gestaltet wurden. Entdecke passende Keramik Teller für deinen persönlichen Geschmack und ergänze mit diesen deinen Einrichtungsstil!

Dessertteller: Das Beste kommt zum Schluss

Nach einer sanften Vorspeise und einem leckeren Hauptgericht folgt ein süßes Dessert. Je nach Rezept und Konsistenz wird es in Gläsern, Dessertschalen oder auf Desserttellern serviert. Als Dessertteller sind alle kleinen Teller und mittelgroßen Teller aus Keramik oder Steinzeug geeignet. Die meisten Dessertteller aus Keramik umfassen einen Durchmesser von 15 cm bis 20 cm. Du kannst aber auch gerne einen etwas größeren Teller wählen, dann ist ausreichend Platz für die schwungvolle Dekoration mit süßer Sauce, Blüten und Früchten. Denn gerade das Dessert ist wunderbar zum dekorativen Anrichten geeignet und erntet am Ende des Menüs regelmäßig viel Applaus.

Du suchst zu deinen Keramiktellern passende Ergänzungen? Dann stöbere gerne in unserem Keramik Onlineshop nach MüslischalenTrinkbechern oder Espressotassen und serviere deinen Gästen nach einem gelungenen Menü und einem verschlungenen Dessert einen Verdauungsespresso.

Jetzt 10€ Rabatt und Angebote sichern!

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr! Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung.¹

Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren

Welche weiteren Teller aus Keramik findest du zudem in unserem Onlineshop

Menüs können direkt auf einem Teller angerichtet werden oder aber extra auf Keramik Servierplatten, die dann in die Mitte des Tisches gestellt werden. Der Vorteil dabei ist, dass jeder Gast sich am Tisch eine beliebige Portion auftun kann. Servierplatten sind in verschiedenen Größen und erhältlich. So findest du in unserem Onlineshop beispielsweise Keramik Tortenservierplatten oder auch Servierplatten in rechteckiger oder ovaler Form. Auch zum Thema Pizzateller wirst du bei uns fündig. Stöbere sehr gerne in unserem Shop und bestelle deine neuen Lieblings-Teller aus Keramik – handgemacht aus lokalen Töpfereien.

Fazit: Keramik Teller handgemacht und individuell für deine nächste Feier

Nun hast du einen Überblick darüber erhalten, welche Tellerarten es gibt und für welchen Zweck diese in deinem Alltag Verwendung finden. Auf einem gedeckten und hübsch dekorierten Tisch kommt ein Geschirrservice erst so richtig zur Geltung. Das Besondere an solch einem Service ist, dass alle Geschirr-Elemente, sprich Teller, Tassen und Schalen, farblich perfekt zueinander passen, weil sie aus einer Kollektion stammen.

Teller aus Keramik sind sehr robust und langlebig. Damit dein Geschirr auch nach mehrmaligem Gebrauch topfit aussieht und glänzt, empfehlen wir, einen Blick auf die Pflege- und Reinigungshinweise der jeweiligen Produkte zu werfen. Die meisten Teller aus Steinzeug und Steingut sind spülmaschinenfest und lassen sich auf diesem Wege optimal reinigen.

Du kannst es kaum erwarten deine Freunde zu einem selbst gekochten Dinner einzuladen? Dann könnte die Grundausstattung an handgemachten Keramik Tellern für dieses Dinner wie folgt aussehen:

  • Speiseteller sind die größten Teller in dieser Konstellation und werden in der Platzmitte zwischen dem Besteck platziert.
  • Suppenteller oder -schalen werden auf den Speiseteller gestellt. Am besten legst du noch eine farblich passende Serviette Das Gesamtbild wird dadurch schön abgerundet und die Vorspeise kann problemlos gegessen werden, ohne dabei den Teller für das Hauptgericht zu bekleckern.
  • Ein kleiner Teller für Brot oder Oliven sollte rechts, leicht diagonal neben dem Speiseteller platziert werden.
  • Dessertteller sowie Unterteller für Heißgetränke werden erst auf dem Tisch platziert, sobald diese an der Reihe sind. Tipp: Damit der Tisch nicht überfüllt ist, räume die leeren Teller der Haupt- und Vorspeise beiseite, damit das Dessert und der passende Kaffee dazu besonders hervorstechen.

Melde dich für unseren Newsletter an.

10€ Rabatt erhalten und auf dem Laufenden bleiben.

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr! Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung. ¹
Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren