Shop » Wohnen » Vasen

Keramik Vasen – handgemachte Hingucker aus der Töpferei

In stilvollen Keramik Vasen kommen deine Blumen toll zur Geltung – und selbst ohne Rosen, Tulpen oder Nelken machen sie eine hervorragende Figur. Die Vielfalt an Keramikvasen ist enorm, denn hier laufen die Künstler an der Töpferscheibe gern zur Hochform auf.

Anbieter: Andile Schöllhorn

Anbieter: Eva Obrecht

Anbieter: Steffi Berndt

Anbieter: Stephanie Kirschner

Anbieter: Andile Schöllhorn

Anbieter: Karin Reiß

Anbieter: Ulrike Rost

Anbieter: Susanne Schröder

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Ulrike Rost

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Annette Wandrer

Anbieter: Annette Wandrer

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Annette Wandrer

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Lorenz Wittich

Anbieter: Ulrike Sandner


Handgemachte Keramik Vasen von regionalen Töpfereien

keramik vase blumen dekoration handgemacht regional

Wer sein Heim regelmäßig mit frischen Blumen in schönen Vasen schmückt, für den ist ein Umfeld ohne ihre dekorative Wirkung nahezu undenkbar. Schon in der Antike wurden Vasen aus Steinzeug hergestellt, oft in beachtlicher Größe und detailliert bemalt.

Lange Zeit imponierte die Keramik Vase als Solokünstler – ganz ohne Blumen und bevorzugt im gehobenen Umfeld. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts kam der Brauch auf, Vasen mit Blumen zu füllen. Du siehst, es geht also auch ohne Blumen, Vasen müssen nicht zwangsläufig gefüllt sein.

Oft werden Vasen mit Lichterketten oder Kerzen dekoriert und als Deko-Element eingesetzt. Vasen unterschiedlicher Größe, gern auch miteinander kombiniert, liegen voll im Trend und sehen unglaublich gut aus. Wenn das Vasenarrangement dann noch von einem schönen Bild oder Spiegel begleitet wird, ist der Effekt noch größer. Besonders edle Hingucker sind natürlich Paperclay-Vasen. Sie bestechen durch ihre unglaublichen Gestaltungsmöglichkeiten, die deutlich jenseits der klassischen Keramikvasen liegen.

Keramikvasen – Schmuck für jeden Blumenstrauß

Nun, welche Vasenart du auch bevorzugst, die Verwendung von Keramikvasen zusammen mit Blumen war ein deutlicher Wendepunkt.

Das war der Start in eine neue Wohnkultur. Rund um den Globus eroberten Keramik Vasen mit frischen Blumen die Wohnräume, aber auch Betriebe und öffentliche Einrichtungen. Heute sind die floralen Hingucker aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Ob nun zum Geburtstag, zum Valentinstag, zum Jubiläum oder einfach als lieben Gruß, der Blumenstrauß ist nach wie vor sehr beliebt. Mit passenden Tischvasen und Standvasen sorgst du dafür, dass du die Blütezeit möglichst lang genießen kannst. Die richtige Keramikvase kann den Strauß außerdem sogar noch in seiner Wirkung unterstreichen. Ob nun aus Porzellan, Steingut oder Steinzeug, eine echte Keramikvase ist immer ein Hingucker.

Jetzt 10€ Rabatt und Angebote sichern!

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr! Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung.¹

Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren

Üppige Sträuße, aparte Zweige, zarte Einzelblüten alles für die Keramik Vase

Rund ums Jahr bringen Blumen und blühende Zweige bezaubernde Atmosphäre ins Haus. Im Frühling haben flauschige Weidekätzchen, gelbe Forsythien und zartrosa Kirschblüten ihren großen Auftritt – und das im wahrsten Sinn des Wortes. Für besonders lange Exemplare sind Bodenvasen aus der Töpferei empfehlenswert. Handgemacht und besonders standfest, geben sie auch großen Zweigen guten Halt.

Vasen mittlerer Größe sind perfekt für Tulpen und Narzissen, duftende Hyazinthen, Anemonen und all die anderen Frühlingsblüher. Im Sommer werden Rosen und Lilien, Gerbera und Freesien geschmackvoll arrangiert. Die fröhliche Sonnenblume tritt auch gerne solo auf. Den Herbst läuten kugelrunde Hortensien, edle Astern und aparte Disteln ein. Und in der Adventszeit verbreiten Tannenzweige, Ilex und die ausgefallenen Kängurupfoten winterliche Stimmung.

Tipps für Blumenvasenkenner: So bleibt dein Strauß länger schön

  • Vase sauber halten! Das mag trivial klingen, wir trinken ja auch nicht aus schmutzigen Keramikbechern oder Keramiktassen. Hat aber große Wirkung. Schon kleine Verunreinigungen von deinem letzten Blumenstrauß in der Vase können deine neuen Blumen beeinflussen und diese schneller altern lassen. Darum gilt es, die Vasen immer gründlich von allen Resten zu reinigen und die Vase gründlich mit Putzzeug zu schrubben.
  • Richtig anschneiden! Sicher hast du schon einmal davon gehört Blumen schräg anzuschneiden, bevor sie in die Vase kommen. Wusstest du aber auch, dass das nur für Blumen mit hartem Stiel gilt. Weiche Blumenstiele werden gerade angeschnitten. Und, das sollte selbstverständlich sein, alle Blätter entfernen, die in der Vase im Wasser stehen würden. Sonst kann die Wasserqualität stark leiden und deine Blumen altern schneller.
  • Gute Standortwahl! Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung solltest du bei der Standortwahl meiden. Stelle deine Blumenvase also nicht zu nah am Fenster und auch nicht zu nah an Heizkörpern auf. Ein heller Standort ohne Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung ist dafür bestens geeignet. Und noch eins: In der Nähe von frischem Obst altern Blumen schneller. Auch wenn es mitunter sehr malerisch aussehen kann, stell deine Keramikvase nicht direkt neben die Obstschale.
  • Wasser Marsch! Schnittblumen lieben lauwarmes, kalkarmes Wasser. Wenn du aus der Leitung also sehr kalkhaltiges Wasser bekommst, kann ein Spritzer Zitrone helfen. Noch besser ist es natürlich direkt sauberes Regenwasser zu verwenden, das ist von Haus aus kalkarm. Und nicht vergessen: Schnittblumen lieben frisches Wasser. Also gib deinen Schnittblumen in der Vase alle zwei Tage neues Wasser. Sie werden es dir danken.

Welche handgemachten Keramikvasen passen wozu?

Generell sind deiner Fantasie und Kombinationsfreude keine Grenzen gesetzt. Dennoch gibt es ein paar Faustregeln. Blumen mit langen Stielen sowie Zweige haben in schlanken Keramik Vasen den besten Halt, denn in Gefäßen mit großen Öffnungen würden sie sich verlieren. Bauchige Vasen bringen einzelne Blumen wie Hortensien und exotische Blüten gut zur Geltung. Für üppige Sträuße empfehlen sich klassische Vasen, die nach oben weiter werden. Zylindervasen mit ihren geraden Wänden harmonieren gut mit mittelgroßen Sträußen. Auch schmale Vasen in Flaschenform entstehen an der Töpferscheibe: Setze darin einzelne oder sehr wenige Blumen in Szene.

Die Arrangements deiner Blumen und Zweige gelingt dir gut, wenn du auf gefällige Proportionen zwischen Blumenschmuck und Vase achtest. Farblich bist du mit Keramik Vasen in weiß, beige und in gedeckten Tönen auf der sicheren Seite. Doch Blumen in zurückhaltenden Farben sowie die meisten Zweige wirken in bunten Keramikvasen besonders apart.

Ob groß oder klein – hier ist Einzigartigkeit Programm

Wusstest du schon, dass unsere Vasen ausschließlich handgemacht sind, also echte Unikate? Die Lieblingsstücke, die du bei uns erstehst, wirst du nirgendwo anders wiederfinden! Ob nun aus Porzellan, Steingut oder Steinzeug, unsere Keramikvasen sind allesamt echte Handarbeit, original handgemachte Keramik eben. Egal ob du eher eine bauchige Form, eine Flaschenform, eine gerade, zylindrische Form, eine kugelige Form oder eine große Bodenvase bevorzugst, in unserem Sortiment von zahlreichen verschiedenen Werkstätten wirst du fündig werden.

Schau dich gerne um in unserem Töpfereien Online Shop um, wenn du dich auch für Keramik Geschirr, handgemachte Kaffeetassen oder Keramik Skulpturen interessierst. Wir lieben die Vielfalt.

Melde dich für unseren Newsletter an.

10€ Rabatt erhalten und auf dem Laufenden bleiben.

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr! Und das Beste: du erhältst 10 € Rabatt auf deine erste Bestellung. ¹
Newsletter erhalten ¹ Mehr erfahren
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner